> Fächer > ITG

Informationstechnische Grundausbildung

Nichts sieht hinterher so einfach aus wie eine verwirklichte Idee   Wernher von Braun

An der Realschule Althengstett wird im Fach ITG in Klasse 5 ein „Basiskurs Medienbildung“ absolviert. In diesem Kurs sollen die Schülerinnen und Schüler breitgefächerte Grundlagen in der Informationsverarbeitung und dem Umgang mit digitalen Medien erlernen. Die inhaltlichen Schwerpunkte sind:
- Recherche im Internet
- Qualität von Informationsquellen
- Digitale Texte und Präsentationen gestalten und erstellen
- Urheberrechte und Datenschutzrichtlinien beachten
- Digitales Medienprodukt vorstellen
- Regeln zur Kommunikation im Netz aufstellen und einhalten
  (Prävention Cybermobbing)
- Emailprogramme nutzen
- Schulnetz kennenlernen und sinnvoll nutzen
- Eigenes Medienverhalten reflektieren und erarbeiten von präventiven Maßnahmen
- Grundwissen von Text- und Bildbearbeitungsprogrammen
  (Word, Excel, PowerPoint usw.)

In der Klassenstufe 7 findet der Aufbaukurs Informatik statt, an welchem alle Schüler verpflichtend teilnehmen.
Besonders zu beachten ist, dass dieser Aufbaukurs versetzungsrelevant ist. Die Notengebung erfolgt mit der Gewichtung von schrifltichen und mündlichen Leistungen im Verhältnis 3 zu 1. Es werden mehrere schriftliche Leistungen angefertigt.

Neben der Vertiefung des Basiskurses aus Klasse 5, werden in dieser Klassenstufe inhaltlich folgende Schwerpunkte liegen:
- Codierungen im Alltag (Hühnerei, Bar-Code usw.) und im EDV-Bereich (ASCII)
- Verschlüsselungen und Verschlüsselungsverfahren
- Binärsystem
- Datenmengen und Einheiten in der EDV
- Kleinere Programmierungen
- Grundlegende Strukturen über lokale Netze und das Internet
- Kommunikation im Internet
- Verschiedene Möglichkeiten der Datenspeicherung
- Urheberrechte und gesetzliche Regelungen im Umgang mit digitalen Daten

Der Bildungsplan 2016 sieht in Klassenstufen 8 -10 das Wahlfach Informatik vor, wenn sich dafür min. 12 Schüler anmelden.
Die Anmeldung erfolgt bereits in Klasse 7 und ist verbindlich bis Klasse 10.
Eine Abmeldung ist nur in besonders begründeten Einzelfällen zum Halbjahr oder Schuljahresende in Klasse 8 möglich.

Aktuell arbeiten wir an der schulinternen Umsetzung, die nachfolgende Inhalte umfasst
-> Daten und Codierung
  - Fehlerkorrektur
  - Fehlererkennung
  - Liste, Baum und Graph
  - Algorithmus von Dijkstra zur Wegsuche
  - Datenkompression (Huffmann, Lauflängencodierung)
          -> Algorithmen
  - Boolesche Ausdrücke in Bedienungen
  - Zufallszahlen
  - Algorithmen aus Arrays/Listen, Unterprogramme
  - Textuelle Programmierung
  - Logische Verknüpfungen
  - Grafische Benutzerschnittstelle
  - Softwareprojekt
-> Rechner und Netz
  - Lokales Rechnernetz
  - Adressierung in lokalen und globalen Netzen
  - Routing
  - Namensauflösung

-> Informationsgesellschaft und Datensicherheit
  - Verschlüsselungsverfahren (Vigenère, Angriff)
  - One-Time-Pad
  - Kerckhoffs’sches Prinzip
  - Datenverlust und Backup
  - Prinzip der asymmetrischen Verschlüsselung
  - Zertifizierung

Seit dem Schuljahr 2018/19 wird eine Roboter-AG angeboten. Mit Lego Mindstorms Basis Sets können Schülergruppen veschiedene Roboter bauen und in einer grafischen Programmierumgebung programmieren. Projektleiter: Herr Schmidt und Herr Seidel.

Fachschaftsleiter: Herr Seidel

Ich stimme zu

Unsere Internetseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service und eine bessere Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Wenn sie auf der Website weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Einstellungen finden Sie hier.