Begrüßungsgottesdienst

Wir wünschen allen „Neuen“ an unserer Schule einen guten Start in dieses Schuljahr, eine gute und erfolgreiche Zeit an der RSA und viel Hilfe und Unterstützung, wenn sie sie brauchen.

   Begrüßungsgottesdienst 21/22: Fünf Werte für ein gelingendes Miteinander
   Mitte Oktober feierten die 5.Klässler*innen mit viel Freude gemeinsam ihren Anfangsgottesdienst in der Aula des
   Bildungszentrums. Gemeinsam wurde gesungen und gebetet.
   Die Kernaussage der Goldenen Regel Alles, was ihr also von anderen erwartet, das tut auch ihnen (Mt 7,12) wurde durch ein
   gelungenes Schüler-Anspiel und einer tollen Bilder-Gleichnis-Erzählung Jesu den Schüler*innen nähergebracht.
   Das Motiv des diesjährigen Lesezeichens weist darauf hin, dass die Werte wie Respekt, Miteinander, Verständnis, Versöhnung
   und Humor
wichtige Elemente des Schulalltags an der Realschule Althengstett sind.
   Verantwortliche Lehrerinnen waren: Frau Blaich und Frau Necker

Aufgrund der Pandemie fand der Begrüßungsgottesdienst 2020 für die 5. Klässler nicht in der Althengstetter Kirche statt, sondern wurde in den einzelnen Religionsgruppen gefeiert. Er stand unter dem Motto von Psalm 32,8: Ich will dir den Weg zeigen, den du gehen sollst; ich berate dich, nie verliere ich dich aus den Augen. Mit dem diesjährigen Lesezeichen für die neuen Schüler, das liebevoll von den 6. Klässlern gestaltet wurde, soll zum Ausdruck gebracht werden, dass jeder Schüler ein wichtiges Puzzleteil im Schulalltag der RSA ist. Verantwortliche Lehrerinnen waren Frau Bacher und Frau Necker.

Begrüßungsgottesdienst 2018/19 Unter Gottes Schirm
Der Schirm, als Symbol für Gottes Liebe und Schutz, stand im Mittelpunkt des Begrüßungsgottesdienstes für die Klassen 5. Die Erzählung von Roby nahm die Schüler mit in das  "Schatzgräberstündchen" von Roby und ihrem Vater. Dieses "Stündchen" war eine Zeit, in der sie gemeinsam in der Bibel Neues entdeckten. Dabei lernte Roby aus Psalm 91, dass sie unter Gottes Schirm geborgen ist und Gott seine Hände über ihr hält. In einem der Lieder wurde dieser Gedanke aufgegriffen: "Gottes Hand behütet dich, er beschirmt dich väterlich."
Traditionell wurde der Gottesdienst von Schülern der Klassen 6 vorbereitet. Sie gestalteten diesen durch Sprechszenen, Fürbitten und Lieder motiviert mit. Das Erinnerungsgeschenk, ein Lesezeichen von Roby, löste sicher viel Freude aus.
Verantwortliche Lehrerinnen waren Frau Necker, Schwester Katja Armbruster, Frau Maurer.

Begrüßungsgottesdienst 2016/17 Gott zeigt, dass er bei uns ist
Unter diesem Thema stand der Begrüßungsgottesdienst für
die neuen Schüler an der Realschule Althengstett.
Die Klassen 6 und die Religionslehrerinnen Frau Luipold und
Frau Necker gestalteten den Begrüßungsgottesdienst. 

Anfangsgottesdienst 2012/13  Neuer Aufbruch – mit Gott kann ich rechnen
war das Thema stand in des Anfangsgottesdienst, den die
6. Klässler für die neuen 5er gestalteten. Neben viel fröhlicher Musik, mit der wir Gott lobten, ihm dankten aber auch um seine Begleitung baten, hörten wir auch von Abraham und Sarah, denen es ähnlich ergangen ist. Auf einmal mussten sie aus ihrer gewohnten Umgebung fort in ein Land, das sie nicht kannten und von dem sie nichts wussten. Mit Gottes Hilfe nahmen sie diese Aufgabe auf sich. Die Schüler und Schülerinnen der 6. Klassen machten sich im Vorfeld Gedanken über ihre Ängste im Jahr zuvor und gaben den „Neuen“ gute Wünsche und Tipps mit auf den Weg.
Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst vom Schulorchester unter der Leitung von Frau Luipold.

Ich stimme zu

Unsere Internetseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service und eine bessere Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Wenn sie auf der Website weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Einstellungen finden Sie hier.