Jugend trainiert

für Olympia 2018
Herrlichstes Fußballwetter begleitete unsere Realschulmannschaft auf dem Sportgelände in Remchingen bei dem jährlich stattfindenden Bundeswettbewerb "Jugend trainiert für Olympia". Die Vorrundenspiele gegen das Kepler Gymnasium Pforzheim, sowie das Gymnasium Remchingen wurden beide unentschieden gespielt, so dass ein Elfmeterschießen den Gruppensieger ermitteln musste, welches unsere Jungs souverän gewannen. Im Finale mussten man sich dem Schiller Gymnasium Pforzheim knapp mit 3:2 geschlagen geben. Der damit erreichte zweite Platz, von sechs teilnehmenden Mannschaften, qualifizierte sich leider nicht für die nächste Runde.
Sportlich sehenswerten Fußball und faires Verhalten zeichnete die Mannschaft über das gesamte Turnier aus.
So konnte der Lehrertrainer Herr Long sich über die spielerische und taktische (fast)-Meisterleistung seiner Schüler freuen.

Ich stimme zu

Unsere Internetseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service und eine bessere Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Wenn sie auf der Website weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Einstellungen finden Sie hier.